14. Jul 2016 … mehr
Nachdem ich 2012 bei "Das Lufer Haus" der Regie assistieren durfte, wollte ich unbedingt auch einmal selbst eine Produktion stemmen, die on location aufgenommen wird. Mit "Be My Match" ist dieser Traum nun wahr geworden. Die smarte, lustige Hörspielsoap aus der Feder von Anna Basener umfasst zehn halbstündige Folgen, und wurde mit dem kleinen aber feienen Ensemble in ganz Berlin aufgenommen. Doch nicht nur wegen der Aufnahmeart, auch wegen des klugen Skripts, dem tollen Ensemble und der fantastischen Crew hat "Be My Match" einen besonderen Platz in meinem Herzen. Mit: Nora Jokhosha, Richard Barenberg, Jeremias Koschorz, Maja Maneiro, Judy Winter, u.a.. Aufnahme / Ton: Elias Koraus & Valentin Rövenstrunk. Mischung: Henrik Cordes. Musik: Dirk Wilhelm. Setrunner: Benjamin Pfau. Regieassistenz: Josef Ulbig. schließen
30. Jun 2016 … mehr
Im Frühjahr durfte ich im Auftrag von Geophon nach Irland fahren, um dort Land und Leute, Geschichte und Politik, Kultur und Kulinarik zu erfahren und zu portraitieren. Aus zwölf Stunden gesammeltem Audiomaterial in Form von Interviews und Soundkulissen sind nun 82 Minuten Hördokumentation geworden. Die Iren zeigen uns ihr geteiltes Land, erzählen meisterhaft Geschichten und führen uns zu den versteckten Schätzen. Matthias Keller, Gabriele Blum und Matthias Morgenroth erzählen und sprechen diese besondere Produktion; für den Ton ist Daniel Griese verantwortlich. schließen
17. Dez 2015 … mehr
Nachdem ich die erste Staffel "Glashaus" schon sehr liebte und beachtenswert fand, habe ich heute die Ehre, die Veröffentlichung der vielleicht sogar noch beachtenswerteren zweiten Staffel zu verkünden. Christian Gailus hat für die zweite Staffel seine wunderbar realen Dialoge beibehalten, aber meiner Ansicht nach noch einige Schippen in Sachen Dramaturgie, Figurenzeichnung und Kernkonflikt draufgelegt. Dazu hatte ich es erneut mit einer Kracherbesetzung zu tun, angeführt von Dominic Raacke, Max Hegewald, Sky DuMont, Julia Lowack, Christiane Marx und Martin Keßler. An den Mäusen und Reglern haben Elias Koraus (Sounddesign), Jörg Klinkenberg (Geräuschemacher), Elmar Börger (Regieassistenz), Dirk Wilhelm (Musik) und Daniel Griese (Mischung) Zauberdinge vollbracht. Ich bin begeistert von der Produktion, dem Inhalt und dem Ergebnis und kann nur jedem empfehlen, es einmal anzuhören. schließen
08. Dez 2015 … mehr
Heute freue ich mich, verkünden zu können, dass ich mal wieder im Hörbuchstudio sitze. Und zwar darf ich Regie führen bei Oliver Rohrbecks Lesung eines Kinderbuches von Brigitte Endres, das im Auftrag des Argon Verlages produziert wird. Bis zur Veröffentlichung wird noch eine Weile vergehen, aber ich sende heute schon einmal vorweihnachtliche Grüße aus dem Studio! schließen
17. Sep 2015 … mehr
Wir alle dachten, dass nach "Das Kind", "Amokspiel" und "Der Seelenbrecher" eine Fitzek-Hörspiel-Trilogie abgeschlossen sei, aber nun stellt sich heraus, dass es wohl eine Tetralogie wird. Das Fitzek-Team hat wieder zugeschlagen und Sebastian Fitzeks Roman "Passagier 23" zu einem ungekürzten Hörspiel verarbeitet.Heute erscheint die siebeneinhalb Stunden lange Produktion mit Milton Welsh, Christian Intorp, Maria Koschny und Elena Wilms in den Hauptrollen und Simon Jäger als Erzähler. Die Produktion habe ich wieder mit dem altbekannten Team aus Tommi Schneefuß (Sounddesign), Dirk Wilhelm (Musik) und Henrik Cordes (Mischung) bestritten. Wir wünschen allen Fitzek-Fans viel Spaß mit dem Ergebnis! schließen
02. Sep 2015 … mehr
Heute erscheinen die ersten beiden Folgen der neuen Hörspielserie "Die Körperdetektive". Dabei handelt es sich um ein als Hörspiel getarntes Aufklärungs- und Präventionskonzept, bei dem Kinder Vorgänge im Körper und Hintergründe von Krankheiten und Problemen spielend erlernen können. Was auf den ersten Blick altbacken und nach "Es war einmal das Leben..." klingen mag, entpuppt sich aber als moderne, charmante und lustige Hörspielserie aus der Feder von Miriam Quentin und Katrin Wiegand. Die Kracherbesetzung wird angeführt von Julia Stoepel, Valentin Stilu und Elias Emken, die zusammen mit Bernd Moss und Heinz Hoenig das Kernteam bilden. Für den exzellenten Sound sorgten Tommi Schneefuß (Sounddesign), Jörg Klinkenberg (Geräuschemacher), Martin Kelly (Musik) und Henrik Cordes (Mischung). Ich selbst zeichnete mich für die Regie verantwortlich und kann diese schöne Produktion Jung und Alt nur wärmstens ans Herz legen. schließen
03. Aug 2015 … mehr
Heute freue ich mich sehr über ein Wiedersehen im Studio nach sechs Jahren. Nachdem Julia Lowack mich tief beeindruckt hat bei den Aufnahmen zu meinem Debut-Hörspiel "Buchstabier mir LKW.", freue ich mich sehr, sie jetzt wieder im Studio zu haben. Sie wird die weibliche Hauptrolle in der Hörspielserie "Glashaus" übernehmen und damit die großen Fußstapfen von Felicitas Woll füllen, die leider dieses Jahr nicht zur Verfügung steht. Ich freue mich sehr auf die erneute Zusammenarbeit mit Julia – noch dazu an einem so tollen Projekt wie "Glashaus"! Das Ergebnis wird dann Ende des Jahres für alle hörbar sein! schließen
21. Mai 2015 … mehr
“75F – Ein Hörbuch über wahre Größe“ steht seit heute in den Läden, und ich hatte die Ehre bei Annika Line Trosts Autorenlesung die Regie zu übernehmen. Die Musikerin und Kolumnistin Annika Line Trost hat ein charmantes, witziges und kluges Buch über das Leben mit 75F-großen Brüsten verfasst. Um den Vibe des Textes auf klanglicher Ebene zu unterstützen, haben wir mit Effekten, Sounds und vor allem Spaß gearbeitet. Auch wenn Buch und Hörbuch in den Buchhandlungen in den absurdesten Ecken stehen, kann ich die Ecken-Suche danach nur empfehlen! schließen
16. Apr 2015 … mehr
Eine Hörspielbearbeitung aus meiner Feder von einem "Lauras Stern"-Buch ist seit ein paar Wochen in den Läden erhältlich: "Laura kommt in die Schule". Unter Oliver Rohrbecks Regie entstand daraus ein 31-minütiges Hörspiel mit Sarah Kunze, Susanna Bonasewicz, Christiane Marx und Oliver Rohrbeck selbst. schließen
05. Mär 2015 … mehr
Heute erscheint der dritte und letzte Teil der Gablé-Trilogie "Der König der purpurnen Stadt". Hoffen wir, dass "Jonah 3 – Das Imperium" eine genauso großer Publikumserfolg wird wie die beiden ersten Teile, für die die Kundenrezensionen sich zu unserer großen Freude überschlagen. Der dritte Teil umfasst "nur" sieben Stunden und bildet den Abschluss der somit 27-stündigen Produktion. schließen
05. Feb 2015 … mehr
Am heutigen Tag wird der zweite Teil der Trilogie "Der König der purpurnen Stadt" von Rebecca Gablé veröffentlicht. Unter dem Namen "Jonah 2 – Der Aufstieg" ist die zehnstündige, ungekürzte Romanbearbeitung ab sofort bei Audible zu haben. Nachdem der erste Teil rekordverdächtige Bewertungen eingheimsen konnte, hoffen mein Team und ich, dass der zweite Teil ebensoviel Anklang findet. Der finale dritte Teil erscheint Anfang März. schließen
24. Dez 2014 … mehr
Heute wird meine erste öffentlich - rechtliche Regiearbeit urgesendet. Das Weihachts - Kinderhörspiel "Das Geschenk" von Katharina Schlender ist ab 14:04 Uhr auf RBB Kulturradio zu hören, und danach für eine Woche in der Mediathek. Abseits dessen wünsche ich allen geruhsame und glückliche Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr. Viele liebe Grüße!! schließen
18. Dez 2014 … mehr
So, der Veröffentlichungs-Reigen geht weiter. Ein neues ungekürztes Hörspiel ist unter meiner Regie entstanden."Der König der purpurnen Stadt" von Rebecca Gablé hat als Hörspielskript bereits tausend Seiten und wird vorraussichtlich 28 Stunden lang, wenn's fertig ist. Heute erscheint der erste Teil des dreiteiligen Werkes bei Audible.Allein der erste Teil hat zehn Stunden, und läuft bei Audible unter dem Namen "Jonah – Die Lehrjahre". Teil 2 und 3 folgen 2015... In einer Hörspiel-Fassung von Florian Bald; Arrangement Dennid Schmidkunz, Sounddesign Fabian Lackas, Geräuschemacher Olaf Simon, Mischung Henrik Cordes und Musik von Dirk Wilhelm und Markus Rieger. schließen
07. Dez 2014 … mehr
Zum 10jährigen Jubiläum hat sich Audible ein Wiederaufleben der alten Adventskalender-Reihe "Ohrdebil.de" gewünscht; und ich habe fix einen Halbstünder verfasst und in Windeseile mit Tommi Schneefuß produziert. Auch dieser Teil wird gesprochen von Audible-Mitarbeitern und auch dieser Teil ist insgesamt relativ sinnlos. Aber immerhin kostenlos. Wer Lust hat, findet ihn hier: schließen
19. Nov 2014 … mehr
Heute erscheint die erste Hörspiel - Serie unter meiner Regie: "Glashaus" von Christian Gailus dreht sich um die Geschicke einer fiktiven Cybercrime - Sondereinheit. Neben akustisch gedachten, humorvollen und klugen Skripten wurde ich mit einer tollen Besetzung (Dominic Raacke, Felicitas Woll, Stefan Kaminski, Gunnar Helm, u.v.a.) und einem Wahnsinnsteam (the good ol' Schneefuß, Cordes, Wilhelm) beschenkt. Das Ergebnis ist ab heute bei Audible zum Download verfügbar und meiner Ansicht nach hörenswert in Sachen Ästhetik und Aufbau. schließen
08. Nov 2014 … mehr
In den letzten zwei Wochen habe ich meine erste Regie beim RBB abgeschlossen. Ich hatte die Ehre und Freude, das Ohrenbär-Kinderhörspiel inszenieren zu dürfen und das Ergebnis kann man am 24.12. um 14:04 Uhr auf dem RBB Kulturradio anhören. schließen
26. Okt 2014 … mehr
Am Freitag führt die Lauscherlounge den dritten Teil meiner Comedy-Livehörspielserie "Brönkow forever" auf. Übrigens muss man keinen der früheren Teile kennen um in Folge 3 mit Petra und Heike in der Ödnis Mecklenburg-Vorpommerns mitfiebern zu können. Kommt in Scharen! schließen
16. Sep 2014 … mehr
Heute erscheint mein Hörspiel "Amokspiel", das bislang nur als Download bei audible.de zu haben war, bei Lübbe Audio auf CD. Das "ungekürzte Hörspiel" nach dem Roman von Sebastian Fitzek wird auch in der CD-Fassung ungekürzt bleiben und so werden die gesamten sieben Stunden auf sechs CDs gepresst. schließen
03. August 2014 … mehr
Es ist ziemlich seltsam, wenn man bei den Sprachaufnahmen von einem der eigenen Hörspiele in einer anderen Sprache zugegen ist. Im März durfte ich in London bei den englischen Aufnahmen zu "Das Kind" als Supervisor fungieren. "The Child" ist nun fertig und wird am 07.08.2014 bei Audible UK veröffentlicht. Das Ganze ist ganz anders als meine deutsche Fassung, etwa eine halbe Stunde kürzer, und klanglich keinen Deut weniger plastisch. Vertonung und Mischung verblieben in den fähigen Händen von Tommi Schneefuß und Henrik Cordes. schließen
21. Juli 2014 … mehr
Die Jury hat getagt und gestern abend wurden die Preise des Leipziger Hörspielsommers 2014 vergeben. Leider konnte ich bei der Preisverleihung nicht zugegen sein, aber die beiden Jury-Kollegen waren vor Ort um den Preisträgern zu gratulieren. Die Auswahl der Gewinnerstücke sowie unsere Begründungen findet man unter unten stehendem Link. Für alle Interessierten: die nominierten Stücke sind beim Buchfunk Verlag auf MP3-CD erschienen und werden von verschiedenen Radiostationen ausgestrahlt. schließen
30. Mai 2014 … mehr
Heute abend wird in der Alten Kantine in Berlin erneut ein Livehörspiel aus meiner Feder uraufgeführt - dieses Mal erstmals ein Kinderstück. Ich habe mir erlaubt, das "Tapfere Schneiderlein" der Gebrüder Grimm durcheinanderzuwirbeln. Ohne zu weit weg zu gehen vom Original ist dabei hoffentlich ein märchenhafter Spaß für Kleine und Große von heute entstanden. Wer Lust hat, ist herzlich willkommen! schließen
05. Mai 2014 … mehr
Ich habe die große Ehre beim diesjährigen Hörspielsommer Leipzig als Jurymitglied zu fungieren, und gemeinsam mit zwei Kollegen die besten Wettbewerbsbeiträge zu bestimmen. Ab jetzt gilt es: hören, hören, hören! schließen
28. Feb 2014 … mehr
Heute geht es los. Heute abend ist die Premiere von "Brönkow forever"-Folge 2 in der Alten Kantine zu Berlin. Ich freue mich sehr, was diese großartigen Schauspieler aus dem Quatsch machen werden, den ich so schreibe. Ab morgen beginnen dann die Proben zu der "Die drei ???"-Tour "Phonophobia – Sinfonie der Angst", bei der ich die Ehre habe, dem großartigen Kai Schwind als Regieassistentin zur Hand zu gehen. Wenn die Tour sich für mich dem Ende neigt, geht es weiter nach London, wo ich den englischen Aufnahmen von einem meiner Hörspiele beiwohnen darf. schließen
27. Jan 2014 … mehr
Gestern, am 26.01.2014, feierte ein Hörspiel seine Ursendung, bei dem ich die Ehre hatte zu assistieren. Moritz von Rappard hat den Roman "Charlott etwas verrückt" von Wilhelm Speyer zu einem Hochgeschwindigkeitshörspiel mit prominenter Besetzung und turbulenter Musik verwandelt. Mit dabei sind unter anderem Sophie Rois, Kathrin Angerer, Ingo Hülsmann, Stefan Kaminski, Peter Jordan, Axel Wandtke und Matti Krause. Die mitreißende Musik stammt von Tom Dayan und seinem Mifras-Quartett. Wen das interessiert, der hat bis zum 2.2.2014 die Chance es in der RBB-Mediathek nachzuhören. Viel Spaß! schließen
20. Jan 2014 … mehr
Am 30.01.2014 erscheint mein nächstes Hörspiel "Der Seelenbrecher" - erneut ein ungekürztes Hörspiel nach einer Vorlage von Sebastian Fitzek im Auftrag von Audible.de. Mit dabei sind dieses Mal Richard Barenberg, Andrea Aust, Rainer Fritzsche, Michael Iwannek, Peter Weis und Helmut Krauss. Die Produktion habe ich wieder mit dem mir vertrauten Team aus Tommi Schneefuß (Sounddesign), Dirk Wilhelm (Musik) und Henrik Cordes (Mischung) bestritten. Derzeit stecke ich noch mitten in den letzten Zügen der Mischung, aber alle Interessierten können die erste Stunde schon bei audible.de kostenlos runterladen. schließen
12. Jan 2014 … mehr
Zu meiner großen Freude hat die Wormser Zeitung, das Organ meiner Heimatstadt, ein Portrait über mich und meinen Beruf gemacht (inkl. grenzdebilem Foto). Ich fühle mich davon so geehrt, dass ich es allen zeigen muss. Seht hier: schließen
29. Dez 2013 … mehr
Am 01.01.2014 sendet der SWR mein Hörspiel "übernacht". Um 18:20 Uhr kann jeder einschalten und es sich anhören. Bis dahin wünsche ich allerseits einen guten Rutsch, einen möglichst schönen Silvesterabend und ein tolles 2014! schließen
15. Sep 2013 … mehr
Am Freitag, den 27.09.13 führt die Lauscherlounge in der Alten Kantine in Berlin ein von mir verfasstes Livehörspiel auf. "Brönkow forever" wird eine Livehörspiel-Serie, deren Folgen alle paar Monate in der Alten Kantine zur Aufführung gebracht werden. Die Pilotfolge führt ein in das Setting: eine Raststätte an der A20 in Mecklenburg-Vorpommern dient als Unterschlupf für Menschen im Zeugenschutz, und durch ein Versehen werden zu Beginn der Handlung gleichzeitig zwei Zeuginnen untergebracht. Dass das Konflikte untereinander gibt, ist vorprogrammiert, aber dazu noch hat jede auf ihre Weise mit der provinziellen Umgebung und ihrer dunklen Vergangenheit zu kämpfen. Den Ausflug in das Krimi-Comedy-Genre wage ich mit Vera Teltz, Elena Wilms, Anke Reitzenstein, Almut Zydra und Oliver Rohrbeck an den Mikros und Dirk Wilhelm an der Country-Gitarre. Wer Interesse hat, kann sich den Spaß am 27.09.2013 ja mal ansehen. schließen
02. August 2013 … mehr
Mein sicherlich schönstes Hörbuch dieses Jahr ist und bleibt "Jane Eyre", gelesen von der herausragenden Gabriele Blum. Die Lesung ist mittlerweile erschienen und kann bei audible.de heruntergeladen werden! schließen
07. Jul 2013 … mehr
Für die Freunde der CD und Verächter des Downloads: Mein Hörspiel "Das Kind", das bislang nur als Download bei audible.de zu haben war, wird Ende September bei Lübbe Audio auf CD erscheinen. Das "ungekürzte Hörspiel" wird auch in der CD-Fassung ungekürzt bleiben und so werden die gesamten sieben Stunden auf sechs CDs gepresst. schließen
15. Jun 2013 … mehr
Im Moment verweile ich in Lingen, wo ich am Theaterpädagogischen Institut der Hochschule Osnabrück einen Workshop zu Sounddesign und Klangcollagen für Theaterproduktionen leite. Morgen werden vier Teams Hörstücke zu vier verschiedenen Texten, Gedichten oder Szenen fertigstellen. Ich bin sehr gespannt! schließen
14. Jun 2013 … mehr
Mein neues Hörspiel "Amokspiel" ist seit gestern auf dem Markt. Wieder handelt es sich um eine ungekürzte Bearbeitung eines Romans des großartigen Sebastian Fitzek. An diesem siebenstündigen Hörspiel haben das LL-Team und ich seit Mitte Januar geschraubt und gebastelt. Über dreißig Sprecher sind mit von der Partie, davon Vera Teltz, Timmo Niesner und Uve Teschner in den Hauptrollen. Wer es hören will, findet es bei audible.de oder im iTunes Store. schließen
31. Mai 2013 … mehr
Die letzten zwei Wochen habe ich mit der wunderbaren Gabriele Blum im Studio verbracht. Wir haben eine ungekürzte Lesung des Klassikers "Jane Eyre" von Charlotte Bronte aufgenommen. Dieses Buch ist so toll - ergreifend, scharfsinnig und modern - dass ich kaum glauben kann, dass dies erst die zweite Hörbuchfassung ist, die auf Deutsch überhaupt erscheint. In einigen Wochen oder Monaten wird man das Ergebnis bei audible.de zum Download finden. schließen
23. Mai 2013 … mehr
Heute war ich mit Andreas Fröhlich im Studio und habe das dritte "Schluri"-Buch von Brigitte Endres aufgenommen. In “Schluri Schlampowski und der Störenfried“ stört ein Eindringling die Ruhe von Opa Helfrich, Schluri Schlampowski und der Spielzeug-Bande. Wie immer waren sowohl der Text als auch die Aufnahmen eine große Freude. Bereits im Juli wird das Hörbuch im Argon Verlag erscheinen. schließen
28. Apr 2013 … mehr
Ich habe gestern bei der diesjährigen Verleihung des Hörspielpreises "Ohrkanus" zu meiner großen Überraschung und Freude in der Kategorie "Beste Regie" gewonnen. Gegen die starke und ehrenwerte Konkurrenz, nämlich Heikedine Körting und Marco Göllner, hatte ich mir absolut keine Chancen ausgerechtnet. Umso größer ist die Freunde jetzt! schließen
22. Mär 2013 … mehr
Heute ist ein Hörspiel erschienen, das mir sehr am Herzen liegt. Im Auftrag von Profamilia Brandenburg hat die tolle Anna Haslehner ein Hörspiel zu einem Präventionsprojekt gegen sexuelle Gewalt an Kindern geschrieben, und mir wurde die Ehre zuteil, Regie führen zu dürfen. Mit von der Partie sind Simon Jäger, Oliver Rohrbeck, Julia Stöpel, Leyla Rohrbeck, David Kunze und Andi Wittmann. Das Endergebnis ist sehr schön geworden, aber leider nur im Rahmen des Projektes erhältlich. Lediglich eine Höprobe kann ich dem geneigten Leser ans Herz legen: schließen
04. Feb 2013 … mehr
Es geht direkt weiter mit Nominierungen und Preisen. Der Hörspielpreis Ohrkanus hat seine Nominierten nun veröffentlicht, und in zwei Kategorien ist eine meiner Produktionen nominiert. Zum einen ist meine Produktion "Das Kind" als "Bestes Hörspiel" nominiert, und zum anderen ich als "Beste Regie". Ich freue mich sehr auf die Preisverleihung im April - erst dort wird man erfahren, wer welchen Preis tatsächlich kriegt. schließen
24. Jan 2013 … mehr
Die Gewinner des Deutschen Hörbuchpreises stehen fest. Leider hat „übernacht“ nicht gewonnen, sondern das beste Hörsiel 2012 ist „Ulysses“. Das ist keine Überraschung, denn die 22-stündige Mammut-Produktion von SWR und DLF ist das weit preisträchtigere und intellektuellere Produkt. Ich freue mich aber darauf, am 6. März der Preisverleihung in Köln beizuwohnen. schließen
17. Jan 2013 … mehr
Eine Produktion, die ich 2012 mit großer Freude für den Argon Verlag gemacht habe, ist für den Hörbüchpreis Hörkules nominiert: "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry", gelesen von Heikko Deutschmann. Ich freue mich sehr darüber und drücke Argon und Heikko Deutschmann die Daumen. Wer will, kann auf der Seite des Hörkules am Publikumsvoting teilnehmen.Alle Nominierten findet man auf folgender Seite: schließen
02. Jan 2013 … mehr
Ein frohes neues Jahr an alle Hörspielliebhaber und Besucher meiner Seite. Das Jahr geht gleich mit einer guten Nachricht los. Wie immer zu Jahresbeginn erscheinen die Nominierungen für den Hörbuch- und Hörspielpreis Ohrkanus und: nicht nur "Das Kind" ist in mehreren Kategorien nominiert (u.a. "Bestes Hörspiel"), sondern auch mein Herzensprojekt "Das Lufer Haus", bei dem ich Kai Schwind assistiert habe. Stimmt fröhlich ab für die Hörproduktionen Eures Herzens! Wir sehen uns alle bei der Verleihung im April! schließen
10. Dez 2012 … mehr
Mein Hörspiel "übernacht" wurde in der Kategorie "Bestes Hörspiel" für den Deutschen Hörbuchpreis nominiert. Ich bin derart sprachlos, dass ich viel mehr dazu gar nicht sagen kann. Aber es scheint zu stimmen. Es steht sogar auf deren Homepage: schließen
01. Dez 2012 … mehr
Alle Jahre wieder schreibe ich ein Adventskalenderhörspiel für Audible.de und nehme es mit den Mitarbeitern von Audible auf. In den letzten Jahren, und so auch dieses Jahr, spielten die Hörspiele immer inm einer fiktiven Firma namens “Ohrdebil“, die immer in der Vorweihnachtszeit Abenteuer zu bestehen hatte. Dieses Jahr ist die dritte und letzte Staffel dran, und Ohrdebil.de muss sich seiner größten Herausforderung stellen. Wer möchte kann ab jetzt Tag für Tag eine Folge hören, oder ab dem 24.12. alle Folgen gebündelt herunterladen. schließen
26. Nov 2012 … mehr
Meine beiden wunderbaren Kollegen und vor allem lieben Freunde Katrin Wiegand und Kai Schwind haben seit Kurzem auch Homepages. Wenn Ihr Euch einen Eindruck von ihrem umfangreichen Oeuvre und den aktuellen Projekten verschaffen möchtet, seid Ihr dort genau richtig. Mein Tipp: am 27.12.12 tritt die Ferienbande, für die die beiden gemeinsam schreiben, live im Bett in Frankfurt/Main auf. Das wird super! Kommt alle mit! schließen
22. Nov 2012 … mehr
Derzeit befinde ich mich im schönen Wels, in Österreich, und gebe im Rahmen des 14. internationen Jugendmedienstivals YOUKI einen Hörspielworkshop. Nach dem ersten Tag mit Kennenlernen der Teilnehmer und des Mediums Hörspiel, haben wir gestern unser Hörstück konzipiert und geschrieben. Heute werden wir die Aufnahmen machen, und morgen rocken wir die Postproduktion. Es ist anstrengend, aber wundervoll. schließen
15. Okt 2012 … mehr
Die Sendetermine stehen an. RBB kulturradio sendet die Kurzhörstück-Serien, bei deren Produktion ich assistieren durfte. Vom 15.–26.10. kann man täglich von 14:10 Uhr bis 14:15 Uhr „Lilith“ (von Rafael Kohn, Regie: Sven Stricker) hören. Vom 5.–16.11. wird „Zehn mysteriöse Städte à la Calvino“ (von Lothar Stemwedel, Regie: Fabian von Freier) zur selben Zeit gesendet. schließen
08. Okt 2012 … mehr
Morgen erscheint das ungekürzte Hörspiel „Das Kind“ bei audible.de und heute abend steigt die Download Release Party im kleinen Saal des Berliner Tempodroms. Sebastian Fitzek wird da sein, Produzent Oliver Rohrbeck, das LL-Team und sicherlich einige der Sprecher. Und morgen erscheint das Hörspiel, und jeder kann es bei Audible, Amazon oder im iTunes Store runterladen. schließen
27. Sep 2012 … mehr
Ab morgen nehme ich drei Tage lang am diesjährigen Hörspielforum, ausgerichtet von der Filmstiftung NRW und dem WDR, teil. Neben verschiedenen Vorträgen werde ich in einer Textarbeits-Werkstatt hoffentliche neue Erkenntnisse für mein Schreiben gewinnen. schließen
24. Aug 2012 … mehr
Nana Spier hat unter meiner Regie den neuen David Safier-Titel „Muh“ eingelesen - und ich muss sagen, diese Besetzung passt wie Arsch auf Eimer. Die Absurdität und Albernheit des Textes weiß sie auf perfekte Weise herauszustellen, ohne dass die kleinen, leisen Stellen des Buches dabei untergehen. Erscheinen wird das fertige Hörbuch leider erst im November – aber das Warten lohnt sich. schließen
26. Jul. 2012 … mehr
Heute beginne ich mit den Aufnahmen zu „Das Kind“! In den letzten Monaten habe ich im Auftrag von audible.de eine ungekürzte Hörspielfassung von Sebastian Fitzeks Psychothriller verfasst. Bis es im Oktober bei audible.de erscheint, müssen insgesamt etwa sieben Stunden Hörspiel produziert werden. Nach wochenlanger Planung und Disposition beginnt heute meine Regiearbeit. Der erste, den ich vorm Mikro empfange, wird Axel Lutter sein. Weiterhin werden Simon Jäger, Sascha Rotermund, Tanja Geke, Tilo Schmitz und David Nathan zu hören sein. Es geht los, Kinder! schließen
31. Mai 2012 … mehr
Gestern habe ich mit Andreas Fröhlich „Schluri Schlampowski und die Stinktierfalle“ aufgenommen. Es ist das zweite Buch von Brigitte Endres um die Abenteuer von Opa Helfrich, der Puppe Grete Petete, Roboter Roberto Blech, Teddy Brumm Gnatzig und natürlich Schluri Schlampowski selbst. Für Kinder ab vier Jahren ein wirklich großer Spaß! Ab jetzt wird die Lesung in der Postproduktion mit Geräuschen und Musik von Dirk Wilhelm illustriert. Ende September erscheint die Produktion im Argon Verlag. schließen
05. Mai 2012 … mehr
Ich jubele! „übernacht“ wurde beim Ohrkanus 2012 als „Bestes Hörspiel/Erwachsene“ geehrt! Ich freue mich wie Bolle und habe die gestrige Verleihung sehr genossen. Doch diese große Ehre gebührt nicht nur mir, sondern allen Beteiligten – meinen Kollegen bei der Lauscherlounge, den tollen Sprechern, den Komponisten Dirk Wilhelm und Olli Schulz, meinem Konzeptionsteam, sowie dem Sounddesigner Tommi Schneefuß und dem Mischer Henrik Cordes. schließen
23. Mar. 2012 … mehr
Endlich wieder ein neues Hörbuch! „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“, gelesen von Heikko Deutschmann wird im Mai im Argon Verlag erscheinen. Die Studioaufnahmen liegen frisch hinter uns, und ich kann das Produkt nur empfehlen: eine schöne Erzählung, brillant vorgetragen. Unbedingt anhören! schließen
5. Mar. 2012 … mehr
Wen ich nicht leiden kann, was mein Lieblingslied ist oder was ich am liebsten mache, kann man derzeit im Fragebogen im „Börsenblatt des Deutschen Buchhandels“ nachlesen. Ich fand die Fragen wirklich schwer und habe wochenlang darüber gebrütet. Allerdings: In der Vita unten steht, ich hätte als Teenager unterm Bett Hörspiele aufgenommen. Äh, ich war nerdig, aber so ein Freak war ich nun auch nicht. Da hat jemand etwas falsch verstanden. Musste ich nur loswerden. schließen

Fragebogen

24. Feb. 2012 … mehr
Heute erscheint das neue Hörspiel „Das Lufer Haus“ von Kai Schwind bei der Lauscherlounge. Ich durfte dieser aufwändigen Produktion als Regieassistenz beiwohnen und bin völlig begeistert vom Ergebnis. Zum Inhalt: „Im Jahr 2008 verbringt ein parapsychologisches Forscherteam einige Tage im legendären Spukhaus der Familie Lufer und verschwindet dort spurlos. Lediglich die kürzlich aufgefundenen Tonaufnahmen der Expedition liefern ein verstörendes Zeugnis der Geschehnisse.“ Das Besondere an diesem Hörspiel war neben dem außergewöhnlich realistischen Skript unsere Art aufzunehmen: Wir sind mit den Schauspielern in ein leer stehendes Haus in Brandenburg gefahren, haben dort alles mikrofoniert und dann - gespielt. Alle durften sich bewegen, man hört scharrende Füße und tausend Räusperer. Nur so war die dokumentarische Form wirklich hörbar zu machen. Dazu war das Haus an sich wirklich gruselig, und hat nicht nur die Schauspieler zu Höchstleistungen angebtrieben... Am besten sieht man das im Making of! schließen